Die Gesellschaft Helvetia-Hungaria, Sektion Zürich-Bern-Luzern (GHH-ZBL) besteht seit dem 7.5.1992 und engagiert sich für Menschen in Ungarn. Projekte in den Sparten Bildung, Soziales und Kultur werden über mehrere Jahre finanziell unterstützt, eng begleitet und regelmässig persönlich besucht.

 

Falls Sie einen persönlichen Bezug zu Ungarn haben und/oder Sie die Projekte der GHH-ZBL getragen wissen möchten, sind wir Ihnen zutiefst dankbar, wenn Sie unser Engagement mit einem Legat bedenken.

 

Nehmen Sie bitte mit einem Mitglied des Vorstandes Kontakt auf, damit wir mit Ihnen das mögliche Vorgehen besprechen und Sie beraten können. Es ist uns wichtig, von Ihnen zu erfahren, ob Sie ein bestehendes Projekt fördern möchten oder ob Sie uns Ihr Vertrauen geben, in Ihrem Sinn ein neues Projekt zu entwickeln.